logo_gdg

Stand: 19.12.2014

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten der Gemeinden im Bereich Nideggen der GdG Heimbach/Nideggen!

Unsere aktuellen Themen:

Trauercafé Hospiz Rureifel
Netzwerkcafé

Adventmeditation
Adventsimpulse in Abenden

Aktion Adveniat

Musical zum Advent in Heimbach

"Routes of Liberation" in Schmidt

Vorschau Pilgerfahrten 2015

Allgemeine Informationen:

Weihnachten

ADVENIAT-Aktion 2014

Liebe Schwestern und Brüder,

In zahlreichen Schulen und Bildungshäusern in Lateinamerka brennt die halbe Nacht das Licht. Weil es nicht genug Räume gibt, muss der Unterricht schichtweise erfolgen. Auch zu später Stunde drücken hunderttausende Jugendliche noch die Schulbank. Kinder und Jugendliche bilden die Mehrheit der Bevölkerung in Lateinamerika. Sie leiden unter Armut, fehlenden und zu teuren Bildungsmöglichkeiten, alltäglicher Gewalt und familiärer Not. Jeder 2. Jugendliche hat keine Arbeit, die meisten haben keine oder keine gute Ausbildung. Die Jugendlichen wollen aber eine Zukunft, die sie hoffen lässt. „Gegenwart und Zukunft: alles gehört euch.“ Mit diesem Wort aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Korinth macht unser Lateinamerika-Hilfswerk ADVENIAT in diesem Jahr auf diese Situation aufmerksam. ADVENIAT unterstützt die Kirche Jugendliche dort auszubilden und stark zu machen, damit sie ein menschenwürdiges Leben führen und aus dem Glauben heraus gestalten können. Bitte helfen Sie ADVENIAT dabei mit Ihrer großherzigen Spenden bei der Kollekte am Heiligen Abend und am Weihnachtsfest.

Für das Bistum Aachen

+Heinrich Mussinghoff Bischof von Aachen

Adveniat

Weihnachtskollekte am 24. und 25. Dezember in allen Gottesdiensten.

Gottesdienste zu Weihnachten/Sylvester/Neujahr

Mittwoch, 24.12.2014 - Heiligabend

14:00 Uhr

Nideggen

Kleinkindergottesdienst gestaltet durch KiTa Maria Goretti

15:30 Uhr

Nideggen

Familienchristmette

16:00 Uhr

Schmidt

Wortgottesdienstfeier mit Krippenspiel der Kommunionkinder für Familien mit Kleinkinder

18:00 Uhr

Nideggen

evangelischer Gottesdienst

18:00 Uhr

Berg

Christmette (mit Kirchenchor)

21:00 Uhr

Schmidt

Christmette (mit Kirchenchor)

23:00 Uhr

Abenden

Christmette (mit Kirchenchor)

Donnerstag, 25.12.2014 - Weihnachten

09:00 Uhr

Schmidt

Wortgottesdienstfeier

11:00 Uhr

Nideggen

Festmesse (mit Kirchenchor)

18:00 Uhr

Abenden

Festmesse

Freitag, 26.12.2014 - 2. Weihnachtstag

09:00 Uhr

Schmidt

hl. Messe

11:00 Uhr

Nideggen

hl. Messe

18:00 Uhr

Berg

hl. Messe mit Kindersegnung

Mittwoch, 31.12.2014 - Sylvester

18:00 Uhr

Abenden

Jahresschlussmesse

Donnerstag, 01.01.2015 - Neujahr

11:00 Uhr

Nideggen

hl. Messe zu Neujahr

18:00

Berg

hl. Messe zu Neujahr

Hinweise:

Anschriften der Kirchen siehe hier

Anschriften der Pfarrbüros siehe hier


Öffnungszeiten der Kirchen


siehe jeweilige Gemeinde (Links siehe oben)

Haftungshinweise für externe Links siehe Impressum
 

Die Gemeinden St. Agatha, Nideggen-Embken, St. Barbara, Nideggen-Muldenau, und Heilig Kreuz, Nideggen-Wollersheim gehören zum Seelsorgebereich Zülpich im Erzbistum Köln.


Informationen zu den Gemeinden im Bereich Heimbach der GdG Heimbach/Nideggen finden Sie hier.


Gottesdienste im Christinenstift

Bei der Heiligen Messe, die samstags jeweils um 17.00 Uhr in der Hauskapelle des Christinenstifts in Nideggen stattfindet, handelt es sich um ein offenes Angebot, zu dem alle Pfarrangehörigen herzlich eingeladen sind.


Tauftermine:

Termine für Nideggen, Berg und Abenden:
Die Termine werden nach Bedarf festgelegt - siehe Pfarrbrief.

Termin für Schmidt:
Die Termine werden nach Bedarf festgelegt - siehe Pfarrbrief.

(Stand: 30.10.2013)

(nach oben)



aufzaehlung 

Soziales Netzwerk Nideggen

aufzaehlung 

Brautleutetage

aufzaehlung 

Kirche im Nationalpark

 

Kleiderkammer und Ansprechpartner

 

(Seminare für Brautleute)

 

Schöpfungspfad Erkensruhr - Sternwallfahrt - Pedelec-Touren

 

 

 

 

 

 

aufzaehlung 

Hospiz Rureifel - Trauer-Café

aufzaehlung 

Hauskommunion

aufzaehlung 

Verkündigungssendungen im WDR

 

Angebot an jedem 2. Samstag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beachten Sie bitte auch die externen Links.

(nach oben)



Wünsche in eigener Sache:

 

 

 

Sollten Sie Fehler finden (die sich trotz sorgfältigen Arbeitens und Kontrollierens nie vermeiden lassen), scheuen Sie sich nicht, dies dem Webmaster mitzuteilen.

Vermissen Sie Informationen? Haben Sie sonstige Anregungen? Schreiben Sie Ihre Wünsche dem Webmaster.

 

 

Bitte geben Sie einen verständlichen Betreff an. Mails ohne solchen Betreff werden nicht geöffnet, sondern ungelesen gelöscht.

(nach oben)